Mein Alltags Make-up

Guten Morgen ihr Lieben 🙂
Das Wetter momentan ist doch einfach ein Traum! Am Wochenende saß ich bereits in kurzer Hose und Top an der Donau – manche sind sogar schon in Badeklamotten rumgelaufen – und habe dort zusammen mit einem Kumpel die Sonne genossen. Heute werde ich meinen Tag auch wieder in der Sonne verbringen, da ich keine Uni habe, hihi.
Ich selbst liebe es, Make-up Looks auf anderen Blogs zu sehen, weswegen ich für euch einfach mal ein paar Fotos von meinem alltäglichen Make-up gemacht habe.

<!– document.write('‘); //–> Am liebsten würde ich den ganzen Tag immer ungeschminkt rumlaufen, was ich dann wenn ich mich außerhalb meiner Wohnung befinde, doch nicht mehr so toll finde.

Wenn ich in die Uni gehe, mich mit Freunden in der Stadt treffe oder auch einfach nur einkaufen gehe, dann sehe ich es allerdings nicht wirklich ein, mich Stunden vor den Spiegel zu stellen, und ein perfektes Make-up zu zaubern.

Deshalb verwende ich dann in der Regel ein wenig Concealer um frischer auszusehen, ein bisschen Foundation um ein ebenmäßigeres Bild zu bekommen, Bronzer damit ich nicht ganz so blass aussehe, Wimperntusche und wenn ich Lust habe auch braunen Lidschatten. Brauner Lidschatten sieht meiner Meinung nach nämlich einfach am natürlichsten aus. Besonders jetzt im Sommer finde ich es auch extrem wichtig, zum Schluss noch ein Puder zu verwenden, damit man einfach nicht so glänzt und dadurch auch nochmal natürlicher wirkt.

–  p2 mattyfying perfection Concealer (015 perfect nude) – Artdeco Double Finish Foundation (09) – essence all about matt! fixing compact powder – essence sun club matt bronzing powder (01 natural) – essence 3D eyeshadow (04 irresistible caramel crem) – Artdeco Eye Brow Designer 2 – Artdeco Art Couture Lash Volumizer –

Was macht für euch einen Alltagslook aus? Schminkt ihr euch im Alltag auch eher dezent oder macht ihr da keinen großen Unterschied? 🙂

PS: Ich suche momentan ein paar Gastblogger/innen, die Lust haben, dass ihr Artikel auf meinem Blog veröffentlicht werden.
Falls ihr Interesse habt, dann bewerbt euch doch per Mail bei mir oder hinterlasst mir hier einen Kommentar! 🙂

Lieblings Make-Up Produkte von Essence

Hallo ihr Lieben 🙂
Kennt das nicht jeder von euch, dass man gewisse Make-Up „Lieblinge“ von einer Firma hat? Ich habe Make-Up von so vielen verschiedenen Firmen und auch verschiedenen Preisklassen und dementsprechend auch viele Lieblinge. Heute wollte ich euch aber erstmal meine Lieblinge von der Firma Essence vorstellen. Wie ihr sicherlich schon mitbekommen habt, habe ich einige Sachen von Essence und vor allem Nagellacke. Aber da ich euch schon ein paar Mal meinen Nagellack gezeigt habe, dachte ich, dass euch meine Lieblings Make-Up Produkte von Essence auch interessieren könnten. Natürlich habe ich noch mehr Produkte von Essence, aber um den Post nicht zu lange werden zu lassen zeige ich euch nur meine absoluten Lieblings-Produkte.

Ich fange mal mit einem Produkt an, das ich wirklich jeden Tag benutze – auch wenn ich mich eigentlich gar nicht schminke: den Concealer. Lange Zeit habe ich ohne Concealer gelebt, da ich diesen für unnötig und überflüssig gehalten habe, aber seit ich ihn habe liebe ich ihn und möchte auch nicht mehr ohne leben. Ich habe den „stay all day concealer“ von Essence in der Farbe 10 „natural beige“. Ich verwende ihn wirklich jeden Tag um meine Augenringe und Hautunebenheiten oder Rötungen abzudecken, egal ob ich danach noch Foundation verwende oder nicht.

Als nächstes zeige ich euch ein paar meiner Lidschatten. Lidschatten kaufe ich sehr gerne bei Essence, da diese eine recht große Farbauswahl haben und auch noch dazu recht günstig sind. Letztens habe ich mir einen „3D eyeshadow“ in der Farbe 04 „irresistible caramel cream“ gekauft und dieser ist gleich zu meinem Lieblings-Lidschatten geworden und ich trage ihn fast jeden Tag.

Doch wenn ich mal keine Lust auf diesen Lidschatten habe, dann greife ich zu meiner „sun club – glamour to go eyshadow“ Palette. Diese Palette habe ich schon seit Ewigkeiten und sie hält wirklich lange und ich finde, dass die acht Farben einem eine wirklich gute Auswahl bieten. Die gleiche Palette gibt es auch noch mit anderen Farben, aber ich habe mich damals für die Nummer 02 „long beach“ entschieden, da ich – wie ihr wahrscheinlich schon gemerkt habt – sehr gerne braune, beige oder goldene Lidschatten mag.

Für Weihnachten und Silvester hatte ich mir im Dezember extra noch einen aufälligeren und glitzernden Lidschatten gekauft, nämlich den „metal glam eyeshadow“ in der Farbe 07 „golden up!“. Doch ich habe mich regelrecht in diesen Lidschatten verliebt und trage ihn mittlerweile nicht mehr nur zu besonderen Anlässen, sondern auch einfach so mal wenn ich zum Beispiel in die Stadt gehe oder Abends essen gehe. Denn wenn man diesen Lidschatten nur leicht aufträgt, dann wirkt es auch gar nicht mehr partymäßig.

Zuletzt zeige ich euch noch eine Wimperntusche von Essence. Diese ist zwar nicht meine hauptsächliche Wimperntusche, aber ich trage sie sehr gerne wenn ich Wimperntusche tragen möchte, es aber dennoch sehr natürlich aussehen soll. Hierbei handelt es sich um die „stays on and on an on!“ Wimperntusche. Meinen Wimpern gibt sie kein mega Volumen, wie ich es bei anderen Mascaras habe, aber sie hält wirklich gut und lange ohne zu verschmieren was mir persönlich immer sehr wichtig ist.

Was sind eure absoluten Lieblingsprodukte von Essence? Und würden euch auch meine Lieblingsprodukte von anderen Make-Up Marken interessieren?

Kleiner DM-Haul

Hallihallo ihr Lieben 🙂
Ich war gestern Abend nach dem Stall noch kurz bei DM um mir ein paar Kosmetiksachen zu kaufen. Es ist zwar nicht viel geworden, aber ich wollte ein wenig für den Winter aufrüsten und da dachte ich, zeige ich euch doch mal was ich gekauft habe.

Zuerst zeige ich euch meine zwei neuen Nagellacke, welche beide von Essence sind. Den linken finde ich einfach prima für den Winter, da dieses rosa-beige (oder wie würdet ihr diese Farbe bezeichnen?) nicht sonderlich auffällig ist, aber dem Nagel dennoch eine super schöne Farbe gibt.
Den rechten Nagellack habe ich gekauft, da ich etwas für Weihnachten und Silvester gebraucht habe und da passt Glitzer finde ich einfach super. Natürlich wäre es langweilig, den relativ durchsichtigen Glitzerlack einfach so aufzutragen, weswegen ich vor habe, darunter rot oder schwarz zu lackieren und den Glitzerlack dann quasi als Topping zu verwenden.

links: Essence Colour&Go Nagellack Nr. 167 Candy Love
rechts: Essence Effect Nail Polish Nr. 21 Icy Fairy

Diese beiden Lidschatten von Essence habe ich gesehen und habe mich sofort verliebt. Der linke ist ein 3D Lidschatten, was genau das heißen soll weiß ich auch noch nicht, aber ich bin mal gespannt. Auf jeden Fall haben mir die beiden Farben extrem gut gefallen. Bei Lidschatten mag ich generell viel lieber klassische und unauffällige Farben, da kann ich bunte Farben nicht leiden, da das meiner Meinung nach dann zu gekünstelt wirkt. Der linke Lidschatten enthällt zwei Farben, nämlich braun – ich liebe braunen Lidschatten – und beige, welche beide gut für den Winter geeignet sind.
Der zweite Lidschatten hingegen hat nicht wirklich eine Farbe, sondern glitzert einfach nur. Auch hier ist mein Plan, genau wie bei dem Nagellack oben, drunter einen anderen Ton zu tragen und auch hier den Glitzer einfach nur als Topping zu nehmen.

links: Essence 3D Eyeshadow Nr. 04 Irresistible Caramel Cream
rechts: Essence Metal Glam Eyeshadow Nr. 07 Golden Up!

Außerdem habe ich mir noch einen Blush von p2 gekauft, da mein alter Blush schon seit längerer Zeit leer ist, ich aber einfach nicht dazu gekommen bin mir einen neuen zu kaufen. Besonders im Winter mag ich es, wenn man seine Wangen ein wenig betont, und da mag ich Blush dann wesentlich mehr als irgendwelche Highlighter zum konturieren. Ich habe mich für einen zarten rosa-Ton entschieden, damit man zwar einen Unterschied sieht, es aber nicht zu übertrieben rüberkommt.

p2 Glow Touch Compact Blush Nr. 030 Touch of Peony

Da ich mir einen neuen Blush gekauft habe, brauche ich natürlich auch einen Blush-Pinsel um es auftragen zu können. Hier habe ich mich für einen schrägen Pinsel von Ebelin entschieden. Warum einen schrägen Pinsel? Ich gehöre zu den Leuten, die zu doof dazu sind, zu viel Blush aufzutragen und mit einem schrägen Pinsel tue ich mir da ein wenig leichter.

Ebelin schräger Rouge-Pinsel

Everyday´s Beauty- und Pflegeprodukte

Hallo ihr Lieben,
heute wollte ich euch mal meine alltäglichen Beauty- und Pflegeprodukte vorstellen, da man ganz besonders im Winter auf eine gute Pflege der Haut achten muss, da diese sonst zu trocken wird.

Als erstes möchte ich euch meine Pflegeprodukte zeigen. Ich habe früher mit den verschiedensten Firmen und Produkten herum probiert, aber letzten Endes bin ich bei der französischen Firma Clarins hängen geblieben, da ich hier einfach völlig zufrieden bin.

Zuerst benutze ich dieses Waschgel, das mache ich meist unter der Dusche. Hiervon reicht es wenn man eine kleine Fingerspitze voll nimmt, da es mit ein bisschen Wasser super schäumt. Das lasse ich dann ein wenig auf meiner Haut einweichen und dann wird es mit klarem Wasser ausgespült.

Clarins Waschgel „Gel Nettoyant“ 

Als nächstes folgt das Gesichtswasser, ebenfalls von Clarins. Davon trage ich ein wenig auf ein Wattepad auf und reinige damit mein komplettes Gesicht.

Clarins Gesichtswasser „Lotion Energisante“

Zuletzt folgt nun die Feuchtigkeits Creme, welche man für morgens und abends verwenden kann.

Clarins Gesichtscreme „Crème Eclat du Jour“

Zum Duschen verwende ich Shampoo und Spülung von Garnier. Da ich leider dazu neige leicht fettige Haare zu bekommen, benutze ich jeweils anti-Fett Shampoo und Spülung. Das Shampoo wasche ich immer direkt aus, die Spülung hingegen lasse ich gut eine Minute einwirken, damit meine Haare sich danach besser kämmen lassen und weicher sind.

Granier Fructis „Fettender Ansatz, trockene Spitzen“ Shampoo
Garnier Fructis „Fettender Ansatz, trockene Spitzen“ Spülung

Für den Körper benutze ich immer eins der Nivea Duschgels, momentan ist es „Cashmere Moments“, aber welches genau ich benutze variiert bei mir ständig.

Nivea „cashemere moments“ Duschgel

Nach dem Duschen verwende ich immer noch eine Körperlotion, ebenfalls von Nivea. Und auch hier wechsle ich immer mal durch, da ich nicht dauerhaft den gleichen Geruch an mir haben kann. Im Moment benutze ich die „Kakao & Milch“ Body Milk. Diese habe ich letztens ganz zufällig entdeckt und war von dem Geruch total begeistert und das geniale ist, dass man diese ganz einfach auf nasse Haut auftragen kann. Ich liebe Kakao Geruch generell total 🙂

Nivea „Kakao & Milch“ In-Dusch Body Milk

Als allerletztes wollte ich euch meine Make-up Produkte zeigen, welche ich (fast) jeden Tag benutze. Wenn ich mal nur zu Hause bin, kurz mal mit dem Hund gehe oder nur zum reiten gehe, sehe ich es nicht ein mich zu schminken. Aber in der Regel trage ich doch jeden Tag Make-up. Hier tendiere ich absolut zu der Firma Artdeco. Das mag eventuell daran liegen, dass meine Mami auch recht viel von Artdeco besitzt und ich mich somit in diese Firma verliebt habe.

Als allererstes trage ich eine mattierende Foundation auf. Hier benutze ich das Jahr über zwei verschiedene Farbtöne. Für den Winter, Frühling und Herbst einen helleren Ton, im sommer hingegen einen dunkleren.

Artdeco Foundation Nr.9

Danach versuche ich meine Augenbrauen noch mit diesem Augenbrauenstift zu betonen, da ich es nicht haben kann, wenn die Augenbrauen nicht an jeder Stelle die gleiche Farbe haben, beziehungsweise nicht gleichmäßig gefüllt sind und das sind meine nun mal leider nicht. In der Mitte sind sie total hell und nach außen hin schön dunkel und kräftig. Aber mit diesem Augenbrauenstift gelingt es mir immer ganz gut ein gleichmäßiges Ergebnis zu erzielen.

Artdeco „Eye Brow Designer 2“ Augenbrauenstift

Zuletzt trage ich die All in One Mascara auf, Diese verklumpt nicht und macht auch keine „Spinnenbeine“ aus meinen Wimpern. Noch dazu lässt sie sich abends super leicht entfernen.

Artdeco „All in One Mascara“