REZEPT: BANANEN-NUTELLA-BROWNIES

when-anna-nutella-brownies-2Nachdem ich mir jetzt vorgenommen habe, auf meinem Blog wieder regelmäßiger etwas in der Food-Kategorie zu posten, habe ich heute auch direkt ein neues Rezept für euch. Es handelt sich zwar um ungesundes, dafür aber richtig leckeres Essen, nämlich Bananen-Nutella-Brownies.

Für die Brownies braucht ihr:
100g Nutella
125g weiche Butter
150g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
100g Naturjoghurt
2 Eier
2EL dunkles Kakaopulver
100g grob gehackte Haselnüsse
2 Bananen
1 TL Zimt

Zuerst gebt ihr Butter, Zucker, Nutella, Vanillezucker, Zimt und die zerdrückten Bananen in eine Schüssel und schlagt dies mit einem Mixer cremig und gebt nach und nach die Eier dazu. Danach vermischt ihr den Joghurt mit den Haselnüssen und dem Kakaopulver und vermengt dies dann mit der Bananenmasse. Zum Schluss gebt ihr das Ganze in eine Form und backt die Brownies auf 180°C für ca. 30 Minuten.when-anna-nutella-brownies-1 when-anna-nutella-brownies-3

Guten Appetit und einen schönen Tag ❤

Facebook / Instagram / Twitter / shop my looks*

27 thoughts on “REZEPT: BANANEN-NUTELLA-BROWNIES

  1. Tabea

    Manchmal braucht man doch auch kleine Sünden – und Brownies sind da natürlich immer willkommen! 😉

    Leider habe ich einige dieser Zutaten eigentlich nicht im Haus – und wüsste nicht, was aus den Resten werden sollte. Butter und Nutella sind nämlich nichts, wofür ich Verwendung hätte. Schade – wo die Dinger doch so himmlisch aussehen!

    Ich freue mich dann mal auf weitere Rezepte von dir – ich mag nämlich, dass du die immer so kurz und einfach beschreibst 🙂 Irgendwie lese ich nur ungern 15 Minuten an der Koch-/Backanleitung.

    Liebe Grüße

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s