Everyday´s Beauty- und Pflegeprodukte

Hallo ihr Lieben,
heute wollte ich euch mal meine alltäglichen Beauty- und Pflegeprodukte vorstellen, da man ganz besonders im Winter auf eine gute Pflege der Haut achten muss, da diese sonst zu trocken wird.

Als erstes möchte ich euch meine Pflegeprodukte zeigen. Ich habe früher mit den verschiedensten Firmen und Produkten herum probiert, aber letzten Endes bin ich bei der französischen Firma Clarins hängen geblieben, da ich hier einfach völlig zufrieden bin.

Zuerst benutze ich dieses Waschgel, das mache ich meist unter der Dusche. Hiervon reicht es wenn man eine kleine Fingerspitze voll nimmt, da es mit ein bisschen Wasser super schäumt. Das lasse ich dann ein wenig auf meiner Haut einweichen und dann wird es mit klarem Wasser ausgespült.

Clarins Waschgel „Gel Nettoyant“ 

Als nächstes folgt das Gesichtswasser, ebenfalls von Clarins. Davon trage ich ein wenig auf ein Wattepad auf und reinige damit mein komplettes Gesicht.

Clarins Gesichtswasser „Lotion Energisante“

Zuletzt folgt nun die Feuchtigkeits Creme, welche man für morgens und abends verwenden kann.

Clarins Gesichtscreme „Crème Eclat du Jour“

Zum Duschen verwende ich Shampoo und Spülung von Garnier. Da ich leider dazu neige leicht fettige Haare zu bekommen, benutze ich jeweils anti-Fett Shampoo und Spülung. Das Shampoo wasche ich immer direkt aus, die Spülung hingegen lasse ich gut eine Minute einwirken, damit meine Haare sich danach besser kämmen lassen und weicher sind.

Granier Fructis „Fettender Ansatz, trockene Spitzen“ Shampoo
Garnier Fructis „Fettender Ansatz, trockene Spitzen“ Spülung

Für den Körper benutze ich immer eins der Nivea Duschgels, momentan ist es „Cashmere Moments“, aber welches genau ich benutze variiert bei mir ständig.

Nivea „cashemere moments“ Duschgel

Nach dem Duschen verwende ich immer noch eine Körperlotion, ebenfalls von Nivea. Und auch hier wechsle ich immer mal durch, da ich nicht dauerhaft den gleichen Geruch an mir haben kann. Im Moment benutze ich die „Kakao & Milch“ Body Milk. Diese habe ich letztens ganz zufällig entdeckt und war von dem Geruch total begeistert und das geniale ist, dass man diese ganz einfach auf nasse Haut auftragen kann. Ich liebe Kakao Geruch generell total 🙂

Nivea „Kakao & Milch“ In-Dusch Body Milk

Als allerletztes wollte ich euch meine Make-up Produkte zeigen, welche ich (fast) jeden Tag benutze. Wenn ich mal nur zu Hause bin, kurz mal mit dem Hund gehe oder nur zum reiten gehe, sehe ich es nicht ein mich zu schminken. Aber in der Regel trage ich doch jeden Tag Make-up. Hier tendiere ich absolut zu der Firma Artdeco. Das mag eventuell daran liegen, dass meine Mami auch recht viel von Artdeco besitzt und ich mich somit in diese Firma verliebt habe.

Als allererstes trage ich eine mattierende Foundation auf. Hier benutze ich das Jahr über zwei verschiedene Farbtöne. Für den Winter, Frühling und Herbst einen helleren Ton, im sommer hingegen einen dunkleren.

Artdeco Foundation Nr.9

Danach versuche ich meine Augenbrauen noch mit diesem Augenbrauenstift zu betonen, da ich es nicht haben kann, wenn die Augenbrauen nicht an jeder Stelle die gleiche Farbe haben, beziehungsweise nicht gleichmäßig gefüllt sind und das sind meine nun mal leider nicht. In der Mitte sind sie total hell und nach außen hin schön dunkel und kräftig. Aber mit diesem Augenbrauenstift gelingt es mir immer ganz gut ein gleichmäßiges Ergebnis zu erzielen.

Artdeco „Eye Brow Designer 2“ Augenbrauenstift

Zuletzt trage ich die All in One Mascara auf, Diese verklumpt nicht und macht auch keine „Spinnenbeine“ aus meinen Wimpern. Noch dazu lässt sie sich abends super leicht entfernen.

Artdeco „All in One Mascara“

6 thoughts on “Everyday´s Beauty- und Pflegeprodukte

  1. G.

    Huhu 🙂 Das Problem mit den schnell fettenden Haaren hatte ich früher auch! Ich würde dir davon abraten solche Shampoos zu benutzen sondern lieber auf Babyshampoo (oder Shampoo für normales Haar) und auf eine Spülung für strapazierte Spitzen umzusteigen. Du provozierst deine Kopfhaut quasi damit nur wirklich zu fetten. Versuch auch mal deine Kopfhaut zu trainieren und nur alle 2 Tage deine Haare zu waschen. Die Kopfhaut hat sich bei mir nach 2 Wochen direkt darauf eingespielt und ich habe keine Probleme mehr!
    Liebe Grüße 🙂

    Gefällt mir

  2. Live, Love, Laugh

    Das ist super lieb von dir, aber Babyshampoos machen das bei mir alles nur noch schlimmer, warum weiß ich auch nicht :/ Und alle zwei Tage Haare waschen geht leider auch nicht wirklich, da ich jeden Tag joggen gehe und reite, das heißt ich schwitze und dann verkleben die Haare so und das ist extrem ekelig, das heißt ich muss waschen 😦
    <3

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s