WOCHENRÜCKBLICK 5.6. – 11.6.

Momentan fühle ich mich irgendwie ein wenig, als hätte ich Ferien – letzte Woche hatte ich die halbe Woche frei in der Uni, heute fällt auch wieder alles aus und Donnerstag ist ja auch schon wieder Feiertag. Aber immerhin ist das Wetter auch in Deutschland so gut, dass ich viel Zeit draußen verbringen kann.

Highlight der Woche: Das Highlight in der letzten Woche war, dass es mein 27 Jahre altes Auto doch tatsächlich durch den TÜV geschafft hat, ihr glaubt gar nicht, wie sehr ich mich darüber gefreut habe. Außerdem war ich nach knapp 2 Monaten auch mal wieder ein Wochenende bei meiner Familie, das war auch super schön.

Flop der Woche: In der letzten Woche gab es zum Glück keinen Flop.

Ernährung und Sport: In Regensburg habe ich tatsächlich gesund gegessen, allerdings habe ich daheim bei Mama irgendwie wie immer den ganzen Kühlschrank leer gegessen 😀 Dafür war ich aber auch drei Mal im Fitnessstudio  und ebenfalls drei Mal joggen.

Meistgehörter Song: Lorde – Green Light

Meistgeklickter Post: In der letzten Woche habt ihr mein Outfit am häufigsten angeklickt.

Pläne für diese Woche: Diese Woche werde ich langsam mal anfangen für meine Klausuren zu lernen, aber natürlich draußen, um weiterhin schön braun zu werden.

Jetzt gleich werde ich meine Lernsachen und ein gutes Buch einpacken und dann geht es auch schon mit dem Cabrio an die Donau, was besseres könnte ich mir gerade nicht vorstellen.

Euch einen tollen Tag ❤

10 thoughts on “WOCHENRÜCKBLICK 5.6. – 11.6.

  1. tamatheunicorn

    Gratulation zum bestandenen TÜV. Das ist bei älteren Autos immer eine reine Zitterpartie, kenne das auch noch, allerdings war mein Auto nicht ganz so alt.
    Dazu noch eine Flop Freie Woche – Jackpot ^^
    Wünsch dir eine gute Woche, die hoffentlich genaus Flop Frei bleibt.
    Liebe Grüße,
    Tama ❤

    Gefällt mir

  2. Tabea

    Das Wetter ist wirklich gut, aber Schule habe ich für uns beide genug 😉 Und das, obwohl ich gestern Geburtstag hatte… ich bin echt froh, dass nun endlich Wochenende ist, denn auch mein Wochenende war anstrengend – aber dafür umso lebenswerter 🙂
    Ich war nämlich mit einer Freundin bei Just 90s auf dem Hessentag und anschließend haben wir die Nacht durchgemacht. Das war sooo genial und wir hatten endlich so richtig Zeit zum Reden. Eindeutig mein Highlight.

    Freut mich, dass dein Auto den Tüv geschafft hat… das ist ja echt schon fast ein Old Timer 😉

    Flop hatte ich leider auch einen: Mein Pony war vom Wind verängstigt und ein Mann auf dem Hof hat mich total zusammengefaltet, weil ich die Zügel nicht so kurz nehmen darf, wenn es Angst hat. Dann hieß es noch, ich hätte Angst vor meinem Liebling, keinen Spaß am Reiten und wäre sowieso überfordert mit dem Pony. Es müsse 4 Wochen in Beritt, sonst könne das ja nichts werden. Ungelogen habe ich über eine Stunde geheult.

    Lernen werde ich am Wochenende auch ohne ENde- und meinen Geburtstag mit Freunden, Oma und Mama feiern 🙂

    Liebe Grüße

    Gefällt mir

    • Anna

      Oh wie cool! Ich muss auch unbedingt mal wieder eine Nacht komplett durchmachen – vielleicht mache ich das ja Anfang Juli, wenn ich bei meiner besten Freundin zu Besuch bin.
      Haha, ja in drei Jahren ist es ein Oldtimer, ich hoffe, dass er noch so lange durchhält 😀
      Oh man, es gibt doch einfach gestörte Menschen auf dieser Welt! Wahrscheinlich hat dieser Mann überhaupt keine Ahnung von Pferden, lass dich von sowas bitte nicht runterkriegen! 🙂
      Und PS: alles Gute nachträglich! :*

      Gefällt 1 Person

      • Tabea

        Mit der besten Freundin gemeinsam bietet es sich ja vielleicht an, eine Nacht durchzumachen – da wird es dann nicht so schnell langweilig.

        Gibt es da eine Altersgrenze, ab der ein Fahrzeug sich Oldtimer nennen darf? Aber meine Daumen sind gedrückt – dann steigt doch sicher auch der Verkaufswert wieder an, oder? 😉

        Die Tochter des Mannes ist fn-Bereiterin und züchtet wundervolle Reitponys, die sie für den Verkauf ausbildet. Da sie schon seit ihrer Kindheit reitet, vermute ich, der Mann hat eine ganze Menge Ahnung von Pferden – aber eben nicht von mir. Mich nimmt er einfach nicht ernst… entweder, weil ich ihm mit 19 noch zu jung bin, um irgendwas wissen zu können, oder weil ich auch noch so klein und zierlich bin. Aber ich kann es eben nicht ausstehen, wenn ich so herabschauend behandelt werde.

        Liebe Grüße

        Gefällt mir

        • Anna

          Ab 30 Jahren ist ein Auto ein Oldtimer, das heißt, meiner hat noch 3 Jahre 🙂 Und ja, der Verkaufswert steigt auch jetzt schon so langsam wieder an 😉

          Oh man, dann mag er vielleicht Ahnung von seinen Pferden haben, aber eben nicht von deinem Pony 😉

          Gefällt mir

          • Tabea

            Na, dann lass gut auf dein Auto auf, damit das Geld dann später gleich für ein schönes neues reicht.

            Ja, mein Pony Miss man wohl echt kennen, damit man es versteht. Langsam werde ich besser darin 😉

            Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s