STRIPES IN MDINA

Mein Malta-Urlaub bestand natürlich nicht nur aus am Strand rumliegen, sondern wir haben uns natürlich auch ein wenig die Insel und die Städte angeschaut. Freitag haben wir dann eine kleine Odyssee auf uns genommen, um in die kleine mittelalterliche Stadt Mdina zu kommen.

Eigentlich wäre es laut Busplan eine Strecke von ca. 50 Minuten gewesen, allerdings ist der eigentliche Bus gar nicht erst aufgetaucht und der Anschlussbus hatte leider auch ewig Verspätung, was auf Malta aber normal zu sein scheint – also haben wir für die Strecke gute 2,5 Stunden gebraucht. Aber am Ende hat es sich dann auf jeden Fall gelohnt, denn Mdina ist eindeutig einen Besuch wert! 🙂

An diesem Tag konnte ich mich irgendwie überhaupt nicht entscheiden, was aus meinem Koffer ich denn anziehen soll, weswegen Jule (meine Reisebegleitung) mir dann eines ihrer Kleider gegeben hat und es mir sofort so gut gefallen hat, dass ich beschlossen habe, damit meinen Outfitpost zu machen.

Kleid von Jule – Converse Schuhe – George, Gina & Lucy Tasche – Thomas Sabo Schmuck – Ray Ban Sonnenbrille

Wie gefällt euch das Kleid?
Nächste Woche wird es natürlich auch noch Bilder von der Stadt zu sehen geben 😉

Euch einen tollen Tag ❤

18 thoughts on “STRIPES IN MDINA

  1. Tabea

    Von Medina habe ich auch schon mal gehört…aber wirklich viel über die Stadt weiß ich nicht. Aber 2,5 Stunden statt 50 Minuten ist ordentlich 😉

    Toll übrigens, dass deine Freundin dir gleich geholfen hat bei dem Kleidungsproblem 🙂 Solche Freundinnen kann man immer brauchen! Und schön ist das Kleid wirklich und es sieht ziemlich bequem aus 🙂

    Liebe Grüße

    Gefällt mir

    • Anna

      Ich hatte zuvor noch nie was von Mdina gehört, aber die Stadt ist wirklich super schön 🙂
      Haha ja das hat mich auch gefreut 🙂 Aber Jule und ich haben eh den gleichen Kleidungsstil und auch die gleiche Größe 😀

      Gefällt 1 Person

      • Tabea

        Super, wenn ihr sowohl einen ähnlichen Stil als auch die gleiche Größe habt – davon kann ich echt nur träumen, seit ich so abgemagert bin. Aber mit meiner Schwester leihe ich ab und zu Teile hin und her 😉

        Liebe Grüße

        Gefällt mir

        • Anna

          Ach das ist doch auch cool, wenn du mit deiner Schwester die Klamotten tauschen kannst! 🙂 Ich entführe auch gerne mal irgendwelche Oberteile aus Mamas Schrank, sind dann zwar leicht oversize bei mir, aber das mag ich hin und wieder total gerne 😀

          Gefällt mir

  2. Sarah

    Ohje 2,5 Stunden sind natürlich ganz schön lange wenn nur 50min angesetzt sind! 😀
    Solange es sich gelohnt hat, ist es aber die Zeit wert – das ist mir auch bei meiner Busreise nach London aufgefallen! 🙂
    Das Kleid sieht toll aus und steht dir wirklich sehr gut! 🙂
    Liebe Grüße Sarah ❤

    Gefällt mir

  3. tamatheunicorn

    Richtig schöner Beitrag. Ich liebe solche fast unberührte Orte, also Touri Frei.
    Diese alten kleinen Gassen sind einfach traumhaft.
    Die Outfitfrage im Urlaub ist bei mir auch immer so ein Thema, finde deine Wahl aber richtig toll.
    Liebe Grüße,
    Tama ❤

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s