WOCHENRÜCKBLICK 8.5. – 14.5.

Momentan vergeht die Zeit wieder wie im Fluge. Vor ziemlich genau einem Jahr war ich von der Uni aus in Kroatien, aber es kommt mir erst wie gestern vor. Außerdem hat letzten Freitag die Regensburger Dult (das ist ein recht großes Volksfest) wieder angefangen, was für Regensburger immer ein Highlight ist.

Highlight der Woche: Natürlich war die Dult in der letzten Woche ein Highlight für mich, und meine Dinnerparty – aber darüber wird es morgen einen Post geben.

Flop der Woche: Es gab einen ziemlichen Flop, der mich leider auch etwas Geld kostet, aber manchmal investiert man doch gerne in Dinge, die kaputt gehen 😀

Ernährung und Sport: Dazu sage ich nur, dass ich drei Mal die Woche feiern war und auch sonst nicht sonderlich auf die Ernährung geachtet habe. Aber vielleicht wird es ja diese Woche wieder besser.

Meistgehörter Song: Miley Cyrus – Malibu

Meistgeklickter Post: In der letzten Woche habt ihr meinen Post über Malta am häufigsten angeklickt.

Pläne für diese Woche: Diese Woche geht es bestimmt nochmal auf die Dult und eventuell fahre ich am Samstag auf ein Fest nach Bayreuth, aber das ist noch nicht ganz sicher.

Heute wollte ich eigentlich joggen gehen, aber da es draußen gerade gewittert, werde ich jetzt wohl ins Fitnessstudio fahren und auf einem Weg dann gleich einkaufen.

Euch einen guten Start in die Woche ❤

4 thoughts on “WOCHENRÜCKBLICK 8.5. – 14.5.

  1. Tabea

    Ach Mensch – manchmal bin ich echt neidisch, wenn du Dirndel-Bilder zeigst. An mir würden die sicher nicht gut aussehen, weil ich zu abgemagert bin… und außerdem gibt es in meiner Gegend leider keine Anlässe, auf denen man sowas trägt 😦
    Aber immerhin ein großes Fest steht in meiner Heimatstadt auch bald an – Pfingsten ist hier fünf Tage Pfingstmarkt. An Volkfeste von großen Städten wird der aber nicht heran kommen und das ist auch okay so, denn dafür bleiben die Essens-Optionen bezahlbar und auch ein Karussell kann man sich zur Ausnahme mal gönnen, ohne arm dabei zu werden 😉

    Dein Flop klingt echt blöd… Ich glaube, bei mir gab es zum Glück keinen hervorstechenden Flop 🙂
    Nur, dass ich mich gestern vier Mal auf einer einfachen Strecke von eigentlich 40 Minuten verfahren habe und dann 1,5h brauchte, war echt bescheuert.

    Wie lange geht euer Dult denn, dass du da noch mal hin gehen kannst? Unsere Jahrmärkte dauern immer nur 3-5 Tage.

    Liebe Grüße

    Gefällt mir

    • Anna

      Das stimmt, in Hessen wird wirklich eher selten ein Dirndl getragen – aber soweit ich das bis jetzt beurteilen kann, steht eigentlich jedem ein Dirndl 😉
      Haha, ich verfahre mich leider auch andauernd, selbst in Gegenden, in denen ich mich eigentlich auskenne 😀
      Die Dulte geht glaube ich etwas länger als 2 Wochen 😉

      Gefällt mir

      • Tabea

        Wow… mehr als zwei Wochen. Von sowas kann ich hier wohl nur träumen… da könnt ihr ja fast mit dem Hamburger Dom mithalten. Ich will gar nicht wissen, wie fertig die Verkäufer/Schausteller von solchen langen Festen am Ende mit der Welt sind…

        Ich glaube nicht, dass ein Dirndl an klapperdürren Mädchen wie mir noch gut aussehen kann… selbst Tops oder kurze Hosen und Röcke sehen schon blöd aus 😦

        Liebe Grüße

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s