2 JAHRE REGENSBURG

Gestern Abend war ich noch kurz bei einem guten Freund und dort habe ich dann in einem Gespräch festgestellt, dass ich seit mittlerweile zwei Jahren in Regensburg wohne. Am 5. April 2015 bin ich eingezogen und am 7. April – also vor genau zwei Jahren – ging dann auch schon die Uni los. Mir kommt es teilweise so vor, als wäre es erst gestern gewesen.

An meinem ersten Unitag war ich ehrlich gesagt ziemlich aufgeregt, aber habe direkt in der ersten Veranstaltung schon Leute kennengelernt und habe mich direkt wohl gefühlt. Nach der Uni ging es damals direkt weiter in einen Partybus, wo man von höheren Semestern mit Bier und Sekt begrüßt wurde; und abends war ich dann bei irgendjemandem zu einer Hausparty eingeladen. Ach, was war das ein spaßiger Tag damals 🙂

Es sind wirklich zwei super tolle Jahre, auf die ich zurückblicken kann. Ich habe extrem viel erlebt in dieser Zeit! Ich habe tolle Freunde kennengelernt, aber auch Freunde verloren. Ich habe meinen besten Freund kennengelernt und habe mittlerweile ein super Verhältnis zu einigen meiner Nachbarn. Ich habe meine beiden Bloggerfreunde Hannes und Julia kennengelernt. Ich habe einige wilde Parties gefeiert und gleichzeitig meine Liebe zu Gayparties entdeckt. Und vor allem habe ich eines: das Studentenleben in vollen Zügen genossen.

Ich kann mich noch ganz genau daran erinnern, wie meine Entscheidung damals auf Regensburg gefallen ist – wenn man es überhaupt wirklich Entscheidung nennen kann. Damals musste ich mir eine zulassungsfreie Uni suchen, da ich wieder mal super spät dran war. Und im Sommersemester blieb dann eben nur noch Bayreuth oder Regensburg übrig (zumindest hier in Bayern). Nach Bayreuth wollte ich nicht schon wieder, also musste es wohl Regensburg werden.
Wenn ich ehrlich bin, hatte ich damals nicht mal eine minimale Ahnung, wo Regensburg überhaupt liegt 😀

Aber wie dem auch sei, ich habe mich von Anfang an in die nördlichste Stadt Italiens (keine Angst, ich weiß, dass ich mich in Deutschland befinde, aber so wird Regensburg nun mal gerne genannt) verliebt und möchte hier in nächster Zeit auch gar nicht mehr weg, mittlerweile kann ich diese Stadt nämlich meine Heimat nennen ❤

Falls jemand von euch also auf der Suche nach einer neuen Heimat ist – Regensburg ist einfach wundervoll!
In welcher Stadt seid ihr zu Hause? 🙂

Euch einen guten Start ins Wochenende ❤

12 Antworten auf „2 JAHRE REGENSBURG

  1. Tabea

    Zwei Jahre können so schnell vergehen – oder sich unendlich ziehen. Je nachdem, wie glücklich man ist. Ich bin ja nun auch schon 8 Monate nicht mehr bei Mama, aber es kommt mir noch nicht so lange vor, weil ich es einfach genieße 😉 Andererseits bin ich hier aber total zu Hause und fühle mich schon als Frankenbergin, obwohl ich nur 5 Monate hier wohne…

    Warum wolltest du denn nicht nach Bayreuth, obwohl es mir so vorkommt, als würdest du die Stadt sehr mögen?

    Freut mich jedenfalls, dass du so viel schönes in Regensburg erlebt hast und dort so tolle Freunde finden konntest 🙂 Mal sehen, ob ich hier in Frankenberg in Nordhessen auch noch mal (Blogger-)Freunde finden kann.

    Liebe Grüße

    Gefällt mir

    • Anna

      Es freut mich, dass du dich in Frankenberg auch wohl fühlst 🙂
      Ich wollte damals nicht nach Bayreuth, weil die Freunde, die ich von der Schule kannte auch größtenteils zum Studieren in ganz Deutschland verteilt sind und so habe ich den Sinn darin für mich nicht gesehen 😀 Aber du hast recht, ich mag Bayreuth wirklich sehr gerne 🙂

      Gefällt mir

  2. Kristina

    Ich habe drei Jahre in Regensburg gewohnt und kann verstehen, warum du die Stadt so sehr liebst. Regensburg ist wirklich wunderschön und hat ein ganz besonderes Flair. Ich freue mich jedes Mal, wenn ich dort wieder zu Besuch bin. Zum Glück wohne ich ja auch nicht soo weit weg.
    Liebe Grüße ♡Kristina
    TheKontemporary

    Gefällt mir

  3. tinainthemiddle

    Ich wusste gar nicht das man Regensburg so nennt, finde es aber sehr witzig 😉
    Wird schon seinen Grund haben!

    Ich bin ja eigentlich in Wien aufgewachsen, habe aber vor ein paar Jahren gemerkt, dass ich mit dem Großstadtleben nichts mehr anfangen kann und bin aufs Land gezogen! Beste Entscheidung meines Lebens 🙂

    LG, Tina

    Gefällt mir

    • Anna

      Ich fand es damals auch ziemlich lustig, als ich es das erste Mal gehört habe 😀
      Das kann ich sogar nachvollziehen, deshlab bin ich froh, dass Regensburg zwar Stadtleben zu bieten hat, aber dennoch eine eher ruhige Stadt ist 🙂

      Gefällt mir

  4. 4urday

    ich bin superduper gespannt. Ab Ende Oktober / Anfang November diesen Jahres heißt es für mich auch: Ab nach Regensburg. Schon wenn ich dran denke bin ich super aufgeregt =D

    Liebe Grüße
    Hannah

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s