WOCHENRÜCKBLICK 27.3. – 2.4.

Seit gestern Abend bin ich wieder zurück aus Wien und bin ehrlich gesagt ein wenig müde, da ich die letzten Nächte doch recht wenig geschlafen habe, heute dann ausschlafen wollte, aber aus irgendeinem Grund dann trotzdem um 7 aufgewacht bin. Aber jetzt gibt es erstmal meinen Wochenrückblick von der letzten Woche.

Highlight der Woche: Wie ihr euch jetzt wahrscheinlich schon denken könnt, war mein Wien-Wochenende das Highlight in der letzten Woche für mich. Es waren wirklich zwei richtig tolle Tage, aber einen genauen Reisebericht wird es in den nächsten Tagen noch geben. Letzte Woche hatte ich aber auch richtig schöne Zeiten mit Freunden, war Eis essen und habe den Frühling eingeläutet.

Flop der Woche: Abgesehen davon, dass ich mir vorgenommen hatte, in nächster Zeit keinen Alkohol zu trinken und dies letzte Woche leider gebrochen habe, gab es keinen weiteren Flop.

Ernährung und Sport: Montag bis Freitag Mittag habe ich wirklich viel Sport gemacht und habe auch gesund gegessen, mit Ausnahme von einem Eis (aber Eis geht meiner Meinung nach einfach immer) – in Wien allerdings habe ich überhaupt nicht mehr auf meine Ernährung geachtet.

Meistgehörter Song: Green Day – Wake Me Up When September Ends

Meistgeklickter Post: Ihr habt in der letzten Woche meinen persönlichen Post am häufigsten angeklickt.

Gedanken der Woche: Durch den Kurztrip nach Wien hat mich die Reiselust wieder gepackt und ich habe beschlossen, ab jetzt öfters einfach mal für ein Wochenende irgendwo hinzufahren.

Pläne für diese Woche: Diese Woche ist eine Freundin aus Bayreuth in Regensburg und ich hoffe, sie so oft wie möglich zu sehen in dieser Zeit. Ansonsten steht eigentlich nur Schreibtischarbeit an, aber immerhin ist das erste Grillen in diesem Jahr für Mittwoch geplant – drückt mir also die Daumen, dass das Wetter mitspielt.

Jetzt geht es gleich mit Maxi ins Fitnessstudio, danach muss ich noch was für die Uni machen und heute Abend hoffe ich, meine Freundin aus Bayreuth zu sehen 🙂

Euch einen guten Start in die Woche ❤

 

11 thoughts on “WOCHENRÜCKBLICK 27.3. – 2.4.

  1. Jela

    Sehr schöner Beitrag! Und wenn man Unterwegs ist, dann kann man meiner Meinung nach auch mal Sündigen und sollte sich keine Gedanken über Sport und Ernährung machen. Das gehört einfach dazu. 🙂

    Liebe Grüße
    jelaegbe.blogspot.de

    Gefällt mir

  2. Tabea

    Freut mich, dass Wien für dich so schön war 🙂 Da bin ich auf den Reisebericht schon mega gespannt.

    Eine Flop-freie Woche klingt spitze – ich hatte dafür gleich mind. 2 Stück. Samstag sprang mein Auto nicht an, der Schlüssel im Zündschloss drehte sich nicht und ich war gerade 40min Autofahrt von zu Hause entfernt… Mama wusste aber am Telefon schnell zu helfen. Ich war echt kurz vorm Nervenzusammenbruch.
    Und gestern Abend habe ich meinen Wasserkocher ermordet, weil ich falsche Herdplatte beim Kochen angestellt habe und er auf der drauf stand. Irgendwann flog die Sicherung und dann roch es auch schlimm…

    Beim Grillen wünsche ich dir viel Spaß!!!
    Ich bin da ja kein Fan von und hätte eher mal Lust auf ein Picknick im Park.

    Liebe Grüße

    Gefällt mir

    • Anna

      Oh je du arme! Ich hoffe mal, dass das an deinem Auto nichts schlimmes war? Ich habe irgendwann aber leider auch mal den Wasserkocher von meinem besten Freund kaputt gemacht, indem ich das Kabel angeschmorrt hab 😀

      Gefällt mir

      • Tabea

        Nein, am Auto war gar nichts 😀 Ich habe nur irgendwie anscheinend falsch eingeparkt, mit eingeschlagenen Rädern. Mama konnte mir da am Telefon eine Anleitung geben, um das Problem zu lösen.
        Wasserkocher (und andere Dinge) von anderen Leuten kaputt zu machen, finde ich immer viel schlimmer als meine eigenen… Da weiß ich dann immer nicht, wie ich mich ausreichend entschuldigen soll 😦

        Gefällt mir

        • Anna

          Haha, das habe ich bei Mamas Auto auch mal geschafft und habe dann schon gedacht, dass ich es kaputt gemacht hab 😀
          Zum Glück war es „nur“ bei meinem besten Freund – wir sind quasi wie ein altes Ehepaar und da ist das dann nicht ganz so schlimm 😉

          Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s