FILMTIPP DER WOCHE: THE HUNGER GAMES

Panem liegt in Nordamerika und besteht aus dem übermäßig reichen Kapitol und dreizehn umliegeden armen Distrikten. Allerdings sind nur noch zwölf Diskrtike besiedelt. Aus diesen Distrikten werden Jahr für Jahr ein Mädchen und ein Junge für die Hungerspiele auserwählt. Die Hungerspiele sind ein Kampf um Leben und Tod. Dieses Mal sind es Katnis und Peeta, die aus Distrikt zwölf in die Hungerspiele geschickt werden. Umgehend werden die beiden „Freiwilligen“ ins Kapitol gebracht und dort für die Spiele trainiert – schließlich ist der Kampf gegen die anderen 22 Teilnehmer kein Kinderspiel. Um sich bessere Überlebenschancen zu sichern, geben Katnis und Peeta vor, ein Liebespaar zu sein. Jedoch ist besagt, dass nur einer als Sieger aus den Hungerspielen hervorgehen darf.

// Panem is a nation in North Amerika consisting of a wealth capitol and thirteen poorer districts. However, even twelve of these ditricts are settled. Year by year a girl and a boy out of the disticts are chosen to taking part in the Hunger Games, a fight to the death. This time its been Katnis and Peeta, who have been the chosen ones from district twelve. Both „volunteers“ are brought to the capitol to being trained there – since the Hunger Games, fighting against the other 22 participants, aren´t even a walkover. For getting better survival odds, Katnis and Peeta are pretending to be a love couple. Anyway, the Hunger Games says there can only be one winner.

26 Antworten auf „FILMTIPP DER WOCHE: THE HUNGER GAMES

  1. Magda

    Ich weiß nicht, aber irgendwie kann ich mich überhaupt nicht für die Bücher/Filme begeistern. Obwohl alle meine Freunde die unglaublich lieben, dieses Fantasy Zeug interessiert mich doch nicht so sehr.

    Gefällt mir

  2. Ann-Cathérine

    Ich hab es tatsächlich das erste Mal als Hörbuch über Youtube wahrgenommen – da war ich ziemlich krank, konnte mich kaum zum lesen aufraffen und hab dann ewig nach guten Hörbuchern gesucht!
    Die Story hats mir da angetan und ich hab tatsächlich alle durchgehört – aber die Filme habe ich bisher nicht gesehen!

    Gefällt mir

  3. limettensorbet

    Damit triffst du leider so überhaupt nicht meinen Filmgeschmack. Ich hab nie Interesse an dieser Art Film entwickelt. Für mich sind gute Filme eher sowas wie Public Enemies oder Million Dollar Baby. Aber da ist ja zum Glück jeder Geschmack ein wenig anders 🙂

    Gefällt mir

  4. Tina

    Anfangs war ich gar nicht so ein Fan vom Film. Habe aber dann in Rekordzeit alle Bücher gelesen und mir den 1. Teil danach noch einmal angesehen. Jetzt bin ich der totale Fan. Am meisten Eindruck macht auf mich die Rolle des Peeta. Er weiß immer ganz genau was er tut und bleibt sich dabei selbst immer treu. Den letzten Teil hab ich noch nicht gesehen, aber von den ersten drei Teilen ist mir der Zweite am liebsten.

    LG, Tina von http://www.tinainthemiddle.com

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s