Weekly Movie Tip: Rubinrot

Hallihallo ihr Lieben 🙂
Zeitreisen sind doch immer etwas Spannendes – und wenn man dann auf den Zeitreisen auch noch seine große Liebe kennenlernt, ist es umso besser. Gwendolyn wurde mit dem Zeitreisegen geboren und reist deshalb seit sie 16 ist täglich in die Vergangenheit – dort warten tolle Bälle und einige gruselige Begegnungen mit dem Grafen auf sie. Rubinrot ist der erste Teil der Edelsteintrilogie und einer meiner absoluten Lieblingsfilme. Als Rubinrot vor circa dreieinhalb Jahren gedreht wurde, habe ich bei den Dreharbeiten zugeschaut und ich kenne auch einige der Komparsen, weshalb der Film für mich natürlich eine enorme Bedeutung hat.
// Hello lovelies,
time travels always are exciting – and it becomes even more exciting when you meet your great love during these time travels. Since Gwendolyn is 16 years old, she is supposed to jump into past everyday because she was born with this time travel gene – in the past she has to visit some balls and meet the count. Rubyred is part one of the gemstone trilogy and one of my all time favorite movies. When rubyred was shoot about three years ago, I watched the shootings and anyway I personally know some of the background artists. This is why rubyred is such an important movie to me.

32 thoughts on “Weekly Movie Tip: Rubinrot

  1. Carya

    Vielleicht sollte dem dem Film doch mal ne Chance geben 😉 Als kleiner Tipp: Statist heißt „background artist“, Dummies sind leblose Platzhalter oder Puppen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s