Erdbeer Brownies

Hallihallo ihr Lieben 🙂
Als ich letzte Woche daheim war habe ich die Möglichkeit genutzt, mal wieder backen zu können. Wie ihr wisst, sind Brownies eine meiner liebsten „Kuchen“ und dieses Mal gab es Brownies mit Mascarpone-Erdbeer-Topping – meine neue Lieblingskreation. Gerade jetzt in der Erdbeerzeit bieten sich Brownies mit Erdbeer-Topping doch am besten an und die Mascarpone-Creme gibt dem Ganzen noch einen besonderen Erfrischungskick.

<!– document.write('‘); //–>
Für die Brownies braucht ihr:
120g Mehl
280g Zucker
85g Backkakao
1 Prise Salz
225g Butter
4 Eier
200g Mascarpone
200g Quark
1 Vanilleschote
250g Erdbeeren

Zuerst heizt ihr den Ofen auf 160°C Umluft vor und bringt die Butter zum schmelzen. Währenddessen vermischt ihr dann das Mehl, 250g des Zuckers, den Backkakao und Salz mit einem Löffel.

Die etwas abgekühlte Butter gebt ihr dann zu eurem Mehl Gemisch hinzu und verrührt dies gut mit einem Rührmixer. Dazu gebt ihr dann nach und nach die Eier hinzu und verrührt diese ebenfalls.

Den fertigen Brownieteig gebt ihr nun auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech und backt diesen für 12 Minuten.

Während die Brownies im Ofen sind, wird das Topping vorbereitet. Dazu gebt ihr den Quark und die Mascarpone in eine Schüssel und hebt dies mit einem Löffel unter. Dann müsst ihr die Vanilleschote ausschneiden und mit dort das Mark herauskratzen, welches ihr dann zusammen mit dem Zucker ebenfalls mit einem Löffel unterhebt.

Wenn die Brwonies abgekühlt sind, gebt ihr das Topping drauf und verstreicht es gleichmäßig. Zum Schluss einfach noch die Erdbeeren oben drauf setzen und fertig sind eure Erdbeer-Brownies.

Guten Appetit und ein schönes Wochenende! 🙂

20 thoughts on “Erdbeer Brownies

  1. Funkel Mädchen

    Das sieht wirklich super lecker aus und ich muss zugeben, dass ich diese Kombination auch noch nie gesehen habe. Aber jetzt wo du es hier gepostet hast – wieso kamen wir nicht vorher auf diese geniale und sicher super leckere Idee?!

    Super schöner Post,
    liebe grüße,
    Bambi

    Gefällt mir

  2. Julie

    Eigentlich bin ich nicht so wirklich der Browniefan, aber mit Erdbeeren hört sich das echt super lecker an. Ich denke, das Rezept probiere ich demnächst auch mal aus. 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s