Aufgebraucht im Februar

Hallihallo ihr Lieben 🙂
Es ist zwar schon wieder März, aber im Februar bin ich einfach nicht mehr dazu gekommen, für euch einen aufgebraucht-Post zu schreiben – aber hier ist er nun. Da der Post aus dem Januar so gut bei euch angekommen ist, dachte ich, dass ich diese aufgebraucht-Reihe jeden Monat weiterführen werde. Dieses Mal sind es nicht ganz so viele Produkte wie beim letzten Mal, und vor allem habe ich im Februar Haarprodukt-Proben geleert, aber auch noch ein paar andere Sachen.

Dann fange ich auch gleich mal mit den Haarprodukten an. Ich hatte zwei Shampoo-Proben – einmal das „long repair“-Shampoo von Nivea und von Gliss Kur das „ultimate volume shampoo“. Da es nur Proben waren, kann ich leider nur sagen, welchen ersten Eindruck die Shampoos gemacht haben. Bei beiden fand ich den Geruch sehr angenehm und es war auch jeweils genug für eine Haarwäsche enthalten. Allerdings haben sich meine Haare nach der Wäsche mit dem Nivea-Shampoo etwas weicher angefühlt als mit dem von Gliss Kur, welches ich aber trotzdem nicht schlecht fand.

Zu dem Nivea-Shampoo hatte ich sogar noch die passende „long repair“-Spülung, welche mich aber leider nicht wirklich überzeugt hat. Nachdem ich die Spülung verwendet habe, hatte ich leider das Gefühl, als hätte ich nur Shampoo benutzt. Die zweite Spülung, die ich ausprobiert habe, ist die „volume sensation“-Spülung – ebenfalls von Nivea. Obwohl meine Haare nun wirklich schon genug Volumen haben, fand ich diese Spülung wirklich super. Meine Haare hatten am Ansatz etwas mehr Volumen als sonst und waren nicht mehr ganz so frizzig.

Eine weitere Probe für die Dusche war wieder Mal von Nivea, aber dieses Mal nichts für die Haare, sondern eine In-Dusch Soft Milk. Ich bin sowieso ein großer Fan von den In-Dusch Soft Milks und benutze am liebsten die nach Kakao riechende. Diese hier roch typisch nach Nivea, aber das Hautgefühl nach dem Duschen war super – allerdings werde ich bei meiner Kakao Soft Milk bleiben – rein des Geruches wegen.

Außerdem habe ich im Februar ein Duschgel von Balea leer gemacht. Das Duschgel „Frühlingsgefühle“ ist eigentlich für Kinder, aber ich liebe diesen fruchtig herben Geruch einfach total. Da es nur die kleine Version war, war dies mein Reiseduschgel und ich habe es somit über längere Zeit hinweg benutzt. Wie bereits gesagt finde ich den Geruch toll und noch dazu pflegt es die Haut wunderbar.

Zu guter letzt zeige ich euch eine Mascara, die ich leer gemacht habe. Es ist die „All in One Mascara“ von Artdeco. Ich liebe diese Mascara und habe sie auch schon einige Male nachgekauft, da ich mit ihr einfach prima zurecht komme und sie meine Wimpern nicht verklebt.

Es waren zwar nicht viele Produkte, aber immerhin ein paar. Benutzt ihr vielleicht auch eins dieser Produkte?

20 thoughts on “Aufgebraucht im Februar

  1. Eva

    Der Mascara klingt sehr vielversprechend. Momentan benutze ich auch einen von Artdeco und generell mag ich die Marke sehr gerne. Ansonsten ist für mich leider nichts dabei, da ich fast nur Naturkosmetik benutze.

    Gefällt mir

  2. Lilly

    Bei Shampoos und Haarprodukten schwöre ich jetzt nach langem Hin und Her wirklich auf die Sachen von Lush. Ist zwar alles nicht das günstigste, aber lohnt sich total.
    Die Artdeck Wimperntusche hatte ich vor längerem auch mal und mochte sie auch sehr gern 🙂
    Liebst,
    Lilly

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s