Schoko-Bananen Muffins

Hallo ihr Lieben 🙂
Wie ihr schon gesehen habt, habe ich wieder mal gebacken – dieses Mal sind es leckere Schoko-Bananen Muffins geworden. Und wie versprochen bekommt ihr heute auch noch das Rezept dazu. Wahrscheinlich habt ihr schon gemerkt, dass ich gerne backe – früher als mein Abitur noch in den Sternen stand hat mein Vater immer gesagt, dass wenn das mit dem Abi nichts wird, dann solle ich eben Bäckerin werden. Ich backe wirklich, wirklich gerne, aber den Beruf Bäckerin könnte ich mir für mich aber einfach überhaupt nicht vorstellen.
So, genug geredet, jetzt kommt das Rezept für die Muffins.

Für die Muffins braucht ihr:

  • 200g Mehl – ich habe dieses Mal Vollkornmehl genommen
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 1/4 TL Zimt
  • 3 EL Kakaopulver
  •  175g Zucker
  • 1 Ei
  • 100ml neutrales Öl
  • 100ml Milch
  • 3 Bananen

Und natürlich ein Muffinblech und Förmchen 🙂

Zu allererst solltet ihr den Ofen auf 180° Ober- und Unterhitze vorheizen und die Muffinförmchen schonmal in das Blech einsetzen, dann müsst ihr das später nicht mehr tun.

Danach gebt ihr das Mehl (ich habe bei dem Vollkornmehl geschmacklich überhaupt keinen Unterschied zu normalem Mehl geschmeckt) in eine Schüssel und vermischt es mit dem Zimt, Backpulver, Natron und Kakaopulver.

In einer weiteren Schüssel quirlt ihr das Ei auf und gebt den Zucker, das Öl und die Milch hinzu und vermischt es gut.

Dann zerdrückt ihr die geschälten Bananen – reifere Bananen eignen sich wesentlich besser als frische, da diese weicher sind – mit einer Gabel und vermischt diese mit der flüssigen Masse.

Zu guter letzt vermischt ihr das ganze mit der Mehlmischung und füllt den Teig in die Förmchen.

Das ganze muss jetzt bei 180° Ober- und Unterhitze für gut 20 Minuten in den Ofen.

Viel Spaß beim backen und guten Appetit 🙂

12 thoughts on “Schoko-Bananen Muffins

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s