LONDON DAY 1

Mittlerweile ist es zwei Wochen her, dass ich in London war. Schande über mein Haupt, dass ich es bis jetzt noch nicht geschafft habe, einen Beitrag dazu zu schreiben. Aber ihr dürft euch freuen, über London wird es insgesamt drei Beiträge geben und zusätzlich gibts auch noch einen Post zu meinem Trip nach Oxford.

Ich bin bereits morgens um 7 Uhr in London gelandet, hatte dadurch also den ganzen Tag zur Verfügung, um mir schon mal die Stadt anzuschauen. Gewohnt habe ich in der Nähe vom Big Ben, was wirklich eine super gute Lage ist.

Am ersten Tag bin ich ein wenig durch Westminster gelaufen, habe quasi der Queen einen Besuch abgestattet und danach habe ich noch Eichhörnchen im Hydepark gefüttert. Nach der Strecke war ich schon relativ fertig, sodass ich einen Abstecher zur Oxfordstreet gemacht habe und dort in gefühlt jedem Café heiße Schokolade getrunken habe.
Danach ging es dann durch Soho wieder zurück zu meinem Hostel.
Abends war ich noch mit ein paar Leuten aus dem Hostel was trinken, aber wo genau wir da waren? Keine Ahnung.

Wie immer, wenn ich im Urlaub war – Bilder sagen mehr als Worte 😉

Jetzt komme ich gerade aus dem Fitnessstudio, habe schon geduscht und gleich werde ich mich fertig machen, da ich später mit Freunden in der Stadt verabredet bin.

Euch einen schönen Abend ❤

2 thoughts on “LONDON DAY 1

  1. Flowerpower

    Oh , habe dir gerade auf deinen Wochenrückblick geantwortet 😎 habe gerade deinen aktuellen Post gelesen. London ist toll, war ich auch schon 2x, warst du allein da – las sich so🤔 nice weekend 😀

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s