WOCHENRÜCKBLICK 27.2. – 5.3.

img_1171Seit gestern Abend bin ich wieder zurück aus meinem Sylt-Urlaub und ich muss sagen, dass es wirklich ein richtig toller Urlaub war. Wie ihr euch jetzt denken könnt, wird dieser Wochenrückblick ein paar andere Punkte beinhalten, als normalerweise 😉

Highlight der Woche: In der letzten Woche gab es kein bestimmtes Highlight, denn eigentlich war der ganze Sylt-Urlaub ein einziges Highlight.

Flop der Woche: Im Urlaub gab es zum Glück keinen Flop 🙂

Ernährung und Sport: Ich glaube, dass ich in der letzten Woche meinen Fischbedarf für die nächsten Monate gedeckt habe, denn irgendwie habe ich jeden Tag etwas mit Fisch gegessen. Und das in ziemlich großen Mengen… Um aber nicht zu sehr zuzunehmen, war ich jeden Morgen mit unserem Hund am Strand joggen.img_1124-1

Meistgehörter Song: Robert Francis – Keep on Running

Gedanken der Woche: In der letzten Woche habe ich eigentlich über nichts großartig nachgedacht und habe einfach nur die Nordseeluft genossen.

Pläne für diese Woche: Heute werde ich den Tag noch daheim bei meiner Familie verbringen und morgen geht es für mich dann auch schon wieder nach Regensburg. Ansonsten habe ich für diese Woche vor, so einiges für den Blog zu arbeiten, denn da ist in letzter Zeit wirklich einiges liegen geblieben.img_1139

Gleich werde ich erstmal Papas Auto aussaugen müssen (wir haben nämlich gefühlt den halben Strand mit ins Auto geschleppt), dann werde ich zu meiner Oma fahren und danach entweder mit dem Hund joggen gehen oder eine Runde ins Fitnessstudio gehen.

Euch einen tollen Start in die Woche ❤

18 Antworten auf „WOCHENRÜCKBLICK 27.2. – 5.3.

  1. Tabea

    Super, dass die ganze Woche als einziges Highlight zählt! So soll Urlaub doch sein 😉

    Und dass du so viel Fisch gegessen hast, kann ich fast verstehen. Da oben am Wasser ist der eben endlich mal frisch und somit sicher wesentlich leckerer. Ich esse ja schon seit ich denken kann keinen Fisch, weil ich den Geruch nicht mochte als Kind. Inzwischen schmecken mir aber sogar einige Fischarten gegrillt oder gebacken ganz gut… aber jetzt finde ich das ökologisch gesehen falsch, Fisch zu essen. Tja – Fisch und ich – das wird wohl nichts mehr, also iss du für mich mit 😉

    Liebe Grüße

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s