WOCHENRÜCKBLICK 1.8. – 7.8.

Outfit Snapshots 4Schon wieder ist eine Woche vergangen und eine neue beginnt. Letzte Woche ist wirklich eine besonders tolle Sache in meinem Leben passiert, aber es gab natürlich auch mal wieder einen Flop. Das Wochenende habe ich daheim bei meiner Familie verbracht und deshalb bin ich auch endlich mal komplett ausgeschlafen.

Highlight der Woche: Das Highlight in der letzten Woche war ganz eindeutig, Freitag Nacht unseren neuen Familienhund kennenzulernen. Er ist ein Weimaranerwelpe und er ist einfach mehr als knuffig.

Flop der Woche: Ich habe es geschafft, mein Auto mit offenem Dach abzustellen, als ich im Fitnessstudio war, aber plötzlich hat es angefangen zu regnen. Zum Glück habe ich dies aber noch rechtzeitig bemerkt.

Ernährung und Sport: Meine Ernährung war eigentlich wirklich in Ordnung und ich habe vor allem viel Obst und Gemüse gegessen. Unter der Woche habe ich viel Sport gemacht, am Wochenende habe ich allerdings eher mit dem Hund gespielt, anstatt ins Fitnessstudio zu gehen.Zitronenlimonade 4

Meistgehörter Song: Rolling Stones – Satisfaction

Meistgeklickter Post: Mein ironiegefüllter Post über den perfekten Blogger ist bei euch letzte Woche wirklich super gut angekommen, was mit natürlich auch extrem freut.

Gedanken der Woche: Ich habe in der letzten Woche viel darüber nachgedacht, wie toll so ein Leben mit Hund doch ist und umso mehr freue ich mich natürlich, Apollo in unserer Familie begrüßen zu dürfen.image

Jetzt werde ich gleich erstmal schön frühstücken und den Rest des Tages werde ich mit Hund kraulen verbringen 😉

Euch einen guten Start in die Woche ❤

Facebook / Instagram / Twitter

4 Antworten auf „WOCHENRÜCKBLICK 1.8. – 7.8.

  1. Tabea

    Hach, Welpen sind wirklich IMMER knuffig! Und wie schön ein Wochenende zu Hause ist, wenn man wo anders wohnt, weiß ich jetzt auch 🙂 Da hat man dann frischen Gesprächsstoff und genießt es richtig, nicht kochen zu müssen… also ich zumindest 😉
    Also gut, dass du das mit dem Autodach noch gemerkt hast! Mir kann das glücklicherweise nicht passieren, da das Dach nicht aufgeht.

    Stimmt, so ein Hund macht das Leben doch ein bisschen anders. Mein Mutter ist ganz traurig, dass sie einfach nicht die Zeit für so ein Tier hat…

    Liebe Grüße

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s