REZEPT: SCHOKO-BANANEN -KUCHEN

When Anna Schoko-Bananen-Kuchen 1Ich komme gerade von draußen, da ich mein Auto gewaschen und ausgesaugt habe, denn es war alles andere als sauber. Außerdem habe ich gerade das letzte Stück von meinem Schoko-Bananen-Kuchen gegessen, den ich Anfang der Woche gebacken habe. Und da der Kuchen so lecker ist, würde ich das Rezept gerne mit euch teilen.

Für den Kuchen braucht ihr:
6 Eier
125g Butter
200g dunkle Schokolade
2 Bananen
100g Datteln
200ml Orangensaft

Zuerst würfelt ihr die Datteln, kocht diese mit 100ml Orangensaft auf und püriert das ganze anschließend. Währenddessen schmelzt ihr die Schokolade zusammen mit der Butter im Wasserbad.
Danach zerdrückt ihr die Bananen mit einer Gabel und verrührt diese mit den Datteln und dem Orangensaft.
Dann vermischt ihr die Schokolade, Eigelbe, Datteln, Orangensaft und Bananen und verrührt alles gut mit einem Mixer.
Anschließend schlagt ihr das Eiweiß steif und hebt es unter die restliche Masse.
Zum Schlss gebt ihr alles in eine eingefettete Form und backt es für 20 im vorgeheizeten Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze.When Anna Schoko-Bananen-Kuchen 2 When Anna Schoko-Bananen-Kuchen 4 When Anna Schoko-Bananen-Kuchen 3

Guten Appetit! 🙂

Ich werde jetzt noch ein wenig für die Uni machen (müssen) und dann am Abend noch eine Runde joggen gehen.
Euch noch einen schönen Tag ❤

Facebook / Instagram / Twitter

16 thoughts on “REZEPT: SCHOKO-BANANEN -KUCHEN

  1. treurosa

    mhh, der sieht wirklich sehr sehr lecker aus. Ob er mir allerdings schmecken würde ist fraglich, da ich Banane nicht soo gerne mag. Wenn dann nur im Smoothie 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s