SNAPCHAT – MY LOVE?

Einen wundervollen guten Morgen wünsche ich euch ❤ Nachdem ich die ganze Woche trotz Ferien recht früh aufgestanden bin, habe ich mir heute die Freiheit genommen, keinen Wecker zu stellen und einfach irgendwann aufzustehen. Und aufgestanden bin ich immer noch nicht wirklich, denn ich liege schon eine Weile wach im Bett und schaue Modern Family.

Fashion Gutschein

Einige von euch haben es vielleicht mitbekommen, dass ich seit Kurzem auch auf Snapchat (@whenannaa) aktiv bin, allerdings weiß ich nicht, ob ich Snapchat hassen oder lieben soll. Einerseits finde ich es toll, euch ein wenig mit durch meinen Tag zu nehmen und habe auch keine Probleme damit, mich an einem Gammeltag wie heute ungeschminkt zu zeigen. Ich finde es genau so toll, dass mich einige meiner Snapchatfollower zum Sport motivieren, das heißt, sie schreiben mir, dass ich doch eine Runde joggen gehen sollte, wenn ich gerade am überlegen bin, ob ich noch Sport machen sollte oder nicht.

Aber genau so wie ich Snapchat liebe, hasse ich es auch. Manche snappen mir dort und fragen mich sehr persönliche Dinge – solche, die ich nur meinen Freunden beantworten würde – und sind dann beleidigt, wenn sie darauf keine Antwort von mir erhalten. Ich habe allerdings schon mal einen Artikel über die Privatsphäre von Bloggern geschrieben und der gleichen Meinung bin ich immer noch. Manche Dinge in meinem Leben sind eben privat und gehen nur mich, Freunde und Familie etwas an.
Außerdem bekomme ich dort hin und wieder… wie soll ich es ausdrücken… sexuell anzügliche Bilder, besonders von männlichen Personen, geschickt. Ich glaube dazu muss ich nichts weiter sagen, außer: Leute, was soll das?!?

Auch wenn ich noch nicht so recht weiß, ob ich Snapchat lieben oder hassen soll, macht mir das Snappen total viel Spaß und ich freue mich natürlich über jeden einzelnen „Zuschauer“ und auch mal über einen Snap von euch 🙂

Seid ihr selbst auf Snapchat aktiv? Wenn ja, liebt oder hasst ihr es?
Euch einen schönen Sonntag ❤

Facebook / Instagram / Twitter

21 Antworten auf „SNAPCHAT – MY LOVE?

  1. treurosa

    Ich bin auch seit kurzem auf Snpachat aktive (treurosa). Weiß aber auch noch nicht recht, was ich davon halten soll. Momentan folgen mir auch kaum welche. Also habe ich damit leider ncoh keine Erfahrungen 🙂

    Gefällt mir

  2. Marina

    Ich bin nun seit einiger Zeit auf Snapchat unterwegs und finde es mittlerweile richtig toll. Allerdings konnte ich bisher auch keine negativen Erfahrungen machen, zum Glück! Ich bin dort übrigens als „loveandfashionb“ unterwegs 🙂

    Liebste Grüße,
    Marina von Love & Fashion

    Gefällt mir

  3. janavar

    Ich habe Snapchat im letzten Jahr viel benutzt, aber jetzt gar nicht mehr, weil ich einfach zu viel Zeit damit vergeudet habe. Natürlich war es unterhaltsam, auch die Snaps anderer zu sehen, aber am Ende habe ich festgestellt, dass ich wirklich viel Zeit damit verliere und die App ja nicht wirklich einen Mehrwert hat.

    Gefällt mir

  4. schokokamel

    Geht mir ähnlich, ich weiß auch noch nicht, ob ich es lieben oder hassen soll 😀 Aber ich finde auch, was privat ist, sollte auch privat bleiben. In Ausnahmen mag es völlig in Ordnung sein, wenn man die Grenzen übertritt, aber das sollte schließlich jeder Blogger für sich selbst entscheiden. Und wegen den anzüglichen Fotos: hast du unter Einstellungen geguckt, wer dir private Snaps schicken kann? Ich habe das so eingestellt, dass zwar alle meine Snaps sehen können, aber nur meine Freunde mir private Snaps schicken können…vielleicht hilfts? 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s