Wochenrückblick 18. – 24.05.

Hallihallo ihr Lieben 🙂
Wie sehr ich Feiertage doch liebe – man kann lange schlafen und hat sonst nichts weiter zu tun. In der Realität sieht das (bei mir zumindest) ganz anders aus – ich bin bereits seit acht Uhr wach und muss heute noch so einiges für die Uni tun, außerdem ist gleich Weißwurstfrühstück im Stall angesagt.
Ihr kennt ja bereits meinen „Food & Training“ Wochenrückblick, welchen ich aber schon seit längerer Zeit nicht mehr umgesetzt habe, da ich entweder wie diese Woche viel zu viel und ungesund esse, oder es einfach jeden zweiten Tag Nudeln mit Pesto gibt. Da ich Wochenrückblicke aber einfach toll finde, habe ich für euch nun ein neues Format meines Wochenrückblicks.

<!– document.write('‘); //–>

Essen und Sport 
Diese Woche habe ich wirklich viiiiel zu viel und ungesund gegessen, was daran lag, dass ich wieder mal Mamas gutes Essen genießen konnte. Noch dazu war ich der Meinung, Brownies mit Mascarpone-Erdbeer-Topping backen zu müssen (das Rezept dazu wird es am Freitag geben), welche ich dann natürlich auch schon zusammen mit meinem Bruder und Freunden aufgegessen habe… Immerhin habe ich es geschafft, fünf Mal die Woche für jeweils 20 Minunten mit meinem Hund joggen zu gehen und danach noch ein wenig Bauch- und Beinmuskeltraining zu machen. Außerdem hat es mich auch einen Tag zum Schwimmen verschlagen. Sobald ich wieder in Regensburg bin, muss ich mich wieder gesünder ernähren, denn in diesen zwei Wochen daheim habe ich ganz schön zugenommen.
Highlight der Woche
Das Highlight der Woche war einfach die Tatsache, endlich mal wieder daheim zu sein, den ganzen Tag im Stall verbringen zu können und alte Freunde wiederzusehen. Denn außer essen, im Stall rumhängen und für die Uni lernen habe ich nicht wirklich etwas getan.
Flop der Woche
Am Freitag war Anmeldeschluss für eine Prüfung, für welche ich mich natürlich noch nicht angemeldet hatte – wie hätte es auch anders sein sollen habe ich zwei Tage vorher festgestellt, dass ich wichtige Unterlagen für die Anmeldung in Regensburg habe liegen lassen. Zum Glück hat sich eine Lösung gefunden, aber ich bin in dem Moment wirklich verrückt geworden.

Shoppingausbeute

In dieser Woche habe ich außer einem neuen Concealer und Lehrbüchern für die Uni nichts weiter gekauft – also nichts wirklich spannendes.

Gedanken der Woche
Diese Woche habe ich über seeeehr vieles nachgedacht. Zum einen darüber, was ich später einmal aus meinem Leben machen möchte und in welche Richtung es denn letztendlich gehen soll. Zum anderen habe ich festgestellt, wie schön es doch ist, zu Hause zu sein und wieder „Kind“ zu sein, allerdings habe ich daheim auch gemerkt, wie sehr mir die Leute in Regensburg in so kurzer Zeit ans Herz gewachsen sind.

Wie war eure Woche und was habt ihr spannendes erlebt? Gefällt euch diese Art des Wochenrückblicks? 🙂

18 thoughts on “Wochenrückblick 18. – 24.05.

  1. Sarah

    Schöner Rückblick 🙂
    Ja zu Hause ist es doch am Schönsten und da isst man auch einfach zu viel, wenn Mama immer kocht 😀
    Aber es ist doch schön einfach mal nichts zu tun 🙂
    Schöne Bilder.

    Ich wünsche dir einen wundervollen Tag <3
    Liebst, Sarah von Belle Mélange

    Gefällt mir

  2. Jasmin Drexler

    Sehr schöner Rückblick.
    Ich muss heute leider Arbeiten, naja so ist es halt in der Pflege.
    Ich habe letzte Woche nicht all zuviel gemacht außer gearbeitet, ein Tag war ich sogar noch shoppen.
    Ich habe glücklicherweise die letzte Woche abgenommen. 🙂

    LG Jasmin

    Gefällt mir

  3. Helena

    Ich mag deine Wochenrückblicke ja einfach total gerne. Und ich freue mich sehr, dass du so viel Spaß hattest. Besonders die Zeit zu Hause und das damit verbundene Glücksgefühl kann ich vollkommen nachvollziehen. Ich wohne leider viel zu weit weg von meiner Familie und genieße die Tage dort dann immer umso mehr! <3

    Liebste Grüße von Helena <3
    http://letsmakeanewtomorrow.blogspot.de

    P.S. Auf meinem Blog gibt es gerade einen Rabattcode für ToDieForSwimwear und ein tolles Gewinnspiel- schau doch mal vorbei 🙂

    Gefällt mir

  4. Michelle Früh

    Sehr schöner Rückblick 🙂
    Zuhause ist es wirklich am schönsten.
    Das habe ich gemerkt, als ich eine Woche auf Seminar war :'(
    Die Bilder sind wirklich sehr schön.
    Wünsche dir einen schönen Tag.
    Liebst Michelle von beautifulfairy

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s