Fusilli mit Hüttenkäse

Hallihallo ihr Lieben 🙂
Wie ihr wisst, wohne ich seit fast zwei Wochen nicht mehr bei meinen Eltern, was bedeutet, dass ich natürlich auch für mich selbst kochen muss. Doch leider habe ich überhaupt kein Talent, was das Kochen angeht, weswegen ich mir einige sehr einfache, dennoch leckere Rezepte rausgesucht habe, welche ich gerne nach und nach mit euch teilen möchte – ich denke nämlich, dass ich nicht der einzige Mensch bin, der nicht so toll kochen kann oder auch einfach nicht die Zeit dazu hat. In letzter Zeit gibt es bei mir sehr oft Nudeln mit Hüttenkäse – ein nicht aufwendiges, aber super leckeres Gericht.
<!– document.write('‘); //–>
Für 2 Portionen braucht ihr:
220g Nudeln – ich esse hier am liebsten Fusilli
2TL Zucker
200g Hüttenkäse
Salz
Pfeffer

Zuerst solltet ihr den Hüttenkäse aus dem Kühlschrank nehmen, damit er dann nicht mehr ganz so kalt ist, wenn ihr ihn auf die Nudeln macht. Dann solltet ihr ganz normal die Nudeln kochen wie es auf der Verpackung steht – in der Regel sollte man erstmal das Wasser aufkochen lassen und ein wenig Salz hinzugeben und dann die Nudeln für ca. 10 Minuten kochen lassen.

Wenn die Nudeln fertig gekocht sind, gebt ihr einfach einen guten Klecks Hüttenkäse hinzu und würzt das ganze ein wenig. Ich verwende dazu meistens einen TL Zucker, Chilisalz und Pfeffer.

 Guten Appetit 🙂

Was haltet ihr von der Idee, dass ich euch ein Mal die Woche eine leckere und einfache Rezept-Idee poste, anstatt meines üblichen Food & Trainings-Posts?

26 Antworten auf „Fusilli mit Hüttenkäse

  1. Norwegian Wood

    Nudeln mit Hüttenkäse gibt es bei mir auch sehr oft 🙂 Ich mach nur gerne noch ein paar Frühlingszwiebeln, leicht angebratene Cocktailtomaten, evtl. ein paar Champignons und frische Petersilie dazu 🙂 Musst du mal probieren, ist nicht so viel mehr „kochen“ aber es gibt den ganzen nochmal ein wenig mehr Geschmack 🙂

    Ansonsten, immer üben und heran tasten 😉 Anfangs bestanden meine Kochkünste zum großen Teil auch nur aus Nudelgerichten aber wenn man sich Zeit nimmt und ein paar Rezepte sucht werden es immer mehr und man traut sich an immer mehr heran 😉
    Ich koche inzwischen am liebsten indisch… So lecker und doch sehr einfach !

    Gefällt mir

  2. Eva

    Also das sieht wirklich ziemlich lecker aus! Könnte man direkt Hunger bekommen! Leider mag ich aber keinen Hüttenkäse, weshalb dieses Gericht wohl nicht auf meinen Teller kommt 😉 Aber sieht trotzdem super aus!!

    Liebste Grüße, Eva

    Gefällt mir

  3. Héloise Roubaud

    Hört sich gut an, das probiere ich vielleicht auch mal =) Bei uns kocht meistens mein Freund, das kann er einfach besser, aber wenn er mal nicht da ist, koche ich mir auch immer was ganz Einfaches, für einen lohnt sich ja nicht mehr =)

    Gefällt mir

  4. Marieke S

    Ich freue mh schon darauf, wenn ich eine eigene wohnung habe 😮
    Ich wohne (leider) noch bei meinen Eltern, aber trotzdem koche ich mein Essen selbst 😀
    Man gewöhnt sich schnell dran 😉 🙂

    Liebe Grüße,
    Maikie

    P.S. Wenn du Lust hast, ein Haarpflegeset zu gewinnen, schau doch mal auf meinem Blog vorbei 😉 Dort findest du auch Tipps und Tricks für schönes Haar 🙂

    monkey-with-the-crown.blogspot.com

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s