INTERVIEW MIT ANDREA

DSC_1457webGuuuten Morgen ❤ So langsam bin ich echt am Ende mit meinen Nerven, da morgen meine letzte Prüfung für dieses Semester ansteht. Ich werde mehr als froh sein, wenn die Lernerei morgen erst mal wieder vorbei. Heute habe ich aber erst noch ein Interview mit der lieben Andrea von andysparkles für euch.

Andrea ist Bloggerin aus dem Saarland und gibt ihren Lesern bereits seit 2013 tolle Inspirationen in Sachen Mode und Beauty.

Ich habe durch ein Modemagazin von deinem Blog erfahren und finde es bewundernswert, dass du es so weit geschafft hast. Hattest du schon als Kind den Traum, Bloggerin zu werden?
Als ich ein Kind war, gab es noch gar keine Blogger – allerdings hatte ich mich schon früh für Internet interessiert und schon immer begeistert Modemagazine durchgeblättert. Der Wunsch entstand dann erst so richtig, als ich vor einigen Jahren selbst damit begann, Blogs zu lesen!

Wie viel Zeit beansprucht dein Blog täglich für dich?
Das kann ich ganz schwer sagen, weil Blog und Privatleben sich so oft kreuzen! Auf jeden Fall schon mehrere Stunden, mal mehr, mal weniger.DSC_5428web

Deine Bilder werden alle von deiner Schwester gemacht – gibt es durch die enge Zusammenarbeit oft Streit zwischen euch?
Durch die Zusammenarbeit nicht – wir streiten uns öfters mal, ich glaube das ist normal bei Geschwistern! Doch bei Dingen die den Blog angehen verstehen wir uns immer.

Könntest du dir vorstellen, eines Tages in einem Film mitzuspielen, wenn ja in welchem Genre?
Keine Ahnung, darüber habe ich noch nie so richtig nachgedacht! Ich weiß nicht ob ich so ein Schauspieltalent bin. Vielleicht in einem Horrorfilm, wo ich nur einen kurzen, kreischenden Auftritt habe, hihi.

Welcher Social Media Kanal ist deiner Meinung nach besten dafür geeignet, mehr Traffic auf seinem Blog zu bekommen?
Instagram und Snapchat machen mega viel Spaß, doch ich glaube mehr Traffic bringt mir trotzdem Facebook ein.DSC_0768web

Ich muss zugeben, dass ich ein absoluter Fan von deinen Haaren bin. Hast du einen geheimen Trick, dass deine Haare so lang und gesund sind?
Einen Geheimtipp leider nicht, ich glaube ich habe da einfach Glück. Jedenfalls wasche ich sie alle 1-2 Tage, verwende immer Spülung und eine Pflege zum Kämmen und ich mag Tangle Teezer Bürsten zum Kämmen. Außerdem föhne ich nicht so viel und verwende auch ganz selten Hitze wie bei Glätteisen oder Lockenstäben.

Welche fünf Kleidungsstücke sollte jede Frau deiner Meinung nach im Schrank haben?
Eine gut sitzende Jeans, Ankle Boots, weiße Sneakers, einen tollen Mantel, eine Lieblingshandtasche – ist ganz schön schwer, sich auf fünf Stücke zu begrenzen!

Welcher Blogger / Bloggerin ist dein größtes Vorbild?
Immer noch Masha Sedgwick! Das hat sich nicht geändert, seit ich mit dem Bloggen angefangen habe.DSC_0234web

Vielen Dank an Andrea für das super tolle Interview! 🙂

Hier findet ihr zu meiner kompletten Interviewreihe.
Euch einen wundervollen Tag ❤


Fotos via ©andysparkles

18 Antworten auf „INTERVIEW MIT ANDREA

  1. Lisa

    sehr schöner Post.
    Ich mag Andrea und ihren Blog auch total gerne. Ich lese sowas immer total gerne, da man so nochmal einen etwas anderen Einblick bekommt. Auf jeden Fall wirken Fragen und Antworten sehr sympathisch (:
    liebe grüße (:

    Gefällt mir

  2. Justine Wynne Gacy

    Ein wirklich schönes Interview. Ich liebe es mal eine andere Seite von bekannten Bloggern zu sehen. Das macht es immer etwas „realer“.
    Ich drücke dir feste die Daumen, dass alles glatt lief bei deinen Prüfungen und Co!

    Liebst
    Justine

    Gefällt mir

  3. Larissa

    Tolles Interview! Kenne ihren Blog bereits und folge ihr sehr gerne. Da sind auf jeden Fall tolle Antworten dabei. Außerdem wirkt sie sehr sympathisch 🙂
    Liebe Grüße
    Larissa

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s