Essen aus der Kindheit – Blogparade

Hallihallo ihr Lieben 🙂
Ich nehme das erste Mal an einer Blogparade Teil und bin schon sehr gespannt wie das Ganze ablaufen wird. Unser Thema ist „Essen aus der Kindheit“ und das Ganze startet schon morgen – meinen Post werdet ihr nächste Woche Dienstag (05.Mai) lesen dürfen. Wir werden euch hier unterschiedliche Rezepte vorstellen, welche wir in unserer Kindheit mehr als geliebt haben. Ich freue mich schon total darauf, die Rezepte der anderen Bloggerinnen auszuprobieren, da wirklich tolle Sachen dabei sind.

<!– document.write('‘); //–> Es ist wirklich ewig her, dass ich ein Kind war und umso mehr freue ich mich jetzt, Rezepte von damals wieder rauszukramen. Kindheit bedeutet immer eine gewisse Unbeschwertheit und Unselbstständigkeit, da man noch Mami und Papi hat, die alles für einen erledigen. Ach, wie gerne wäre ich noch einmal Kind!

Falls der ein oder andere von euch jetzt doch noch Lust bekommen hat, an unserer Blogparade teilzunehmen, könnt ihr das gerne tun und eure Posts dann einfach bei uns in den Kommentaren verlinken. Außerdem könnt ihr eure Bilder unter #essenausderkindheit auch auf Instagram verlinken.

Ich freue mich schon sehr darauf, mit unseren Rezepten wieder Kindheitsgefühle zu wecken 🙂

1. Mai: Lisa von Torte-llini
3. Mai: Nadine von Soulfood&Fashion
5. Mai: Anna-Lena
7. Mai: Steffi von worth reading
9. Mai: Sabrina von Mach das Leben süß

30 thoughts on “Essen aus der Kindheit – Blogparade

  1. Laura Diamondsandcandyfloss

    das ist wirklich ein tolles thema! ich fange direkt an in erinnerungen zu schwelgen an nudeln mit „kindersoße“ von meiner mama oder after eight von meiner oma 🙂 da schau ich am 5.mai auf jeden fall mal vorbei, ich bin gespannt, was andere so mit ihrer kindheit verbinden.

    Liebst ♥ Laura von http://www.diamondsandcandyfloss.com
    PS: aktuell kannst du auf meinem Blog eine wunderhübsche goldene Halskette von Pippa&Jean gewinnen!
    Vielleicht magst du ja vorbeischauen 🙂

    Gefällt mir

  2. Mary Graupner

    Hej,

    die meisten Lieblingsrezepte aus der Kindheit esse ich gar nicht mehr, da ich mich inzwischen komplett anders ernähre.Inzwischen esse ich kein Fleisch mehr und keine fettigen Sachen, kaum Kohlenhydrate. Aber eine tolle Idee für eine Blogparade.

    Ich bin gespannt was es da zu lesen geben wird.

    Liebe Grüße
    Mary

    Gefällt mir

  3. IN BE TWEN

    Das ist echt ne tolle und interessante Aktion! Und ich finde es klasse Kindheitserinnerungen wieder zu wecken 🙂
    Wenn ich Zeit hätte, würde ich mitmachen. Aber leider bin ich momentan total beschäftigt.
    Liebe Grüße
    Larissa

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s