New Year´s Eve 2014/2015

Hallo meine Lieben 🙂
Wie versprochen kommt hier nun der Post darüber, wie ich Silvester verbracht und gefeiert habe. Als ich vorhin von meiner Freundin nach Hause gekommen bin war das erste, das ich getan habe meinen Laptop schnappen und diesen Post zu verfassen.
Ich kann euch schon mal so viel verraten, dass dieses Silvester für mich wohl das beste aller Zeiten war – ich habe so viel gelacht und hatte enorm viel Spaß. Aber jetzt zeige ich euch einfach mal ein paar Bilder 🙂

Vormittags am 31. Dezember haben wir eigentlich nur bei meiner Freundin in der Wohnung gechillt, waren noch einkaufen und haben Mittagessen gekocht.
Gegen Abend haben wir dann Blei gegossen, was ja eine Tradition an Silvester ist, ich allerdings noch nie zuvor gemacht habe. Beim Blei gießen geht es darum ein Stück Blei zu schmelzen und in kaltes Wasser zu kippen und die Form, die dann entsteht soll gedeutet werden und soll einem dann einen kleinen Vorrausblick auf das nächste Jahr geben – ob das wirklich immer alles so zutreffen mag, wage ich zu bezweifeln, aber Spaß hat es auf jeden Fall gemacht.

Nach dem Blei gießen haben wir uns dann so langsam für die Party fertig gemacht und haben natürlich auch den ersten Hugo – mein absolutes Lieblingsgetränk – getrunken. Danach haben wir uns mit Freunden von meiner Freundin getroffen und haben dann zusammen ein wenig gefeiert.

In den Studentenwohnheim, in dem meine Freundin wohnt leben auch viele ausländische Studenten – unter anderem auch eine Russin, die uns einen Silvester-Brauch aus ihrem Land gezeigt hat. Und zwar schreibt man sich seine Herzenswünsche auf einen Zettel, welchen man dann um Punkt 12 verbrennen muss und die Asche in seinen Sekt kippen muss – für das ganze hat man genau 12 Sekunden Zeit. Ich bin mehr als gespannt ob das funktionert, denn ein bisschen Aberglaue schadet doch nie 😉

Als es dann endlich kurz vor Mitternacht war sind wir alle zusammen rausgegangen und haben uns auf der bekannten blauen Brücke in Freiburg das Feuerwerk angeschaut. Da der Himmel total bewölkt war hat man leider nicht allzu viel von dem Feuerwerk mitbekommen, aber es war trotzdem toll. Und zum Neujahrsbeginn dürfen die Wunderkerzen natürlich auch nicht fehlen!

Zum Schluss sind wir noch zum feiern in einen Club gegangen und hatten dort einen super Start in das Jahr 2015 🙂

Wie habt ihr Silvester gefeiert? Mit Freunden? Oder mit eurer Familie? Ich hoffe ihr hattet an diesem Tag genau so viel Spaß wie ich 🙂

8 thoughts on “New Year´s Eve 2014/2015

  1. Kleinstadt Cinderella

    Hört sich so an als ob ihr eine echt super Truppe wart. Ich war Silverster bei meiner 20 jährigen Cousine und naja war nicht ganz so meins. Eine Freundin von ihr war auch noch da, diese war 25. Ich musste beide schminken weil sie das nicht können. Da war ja mein Abend so gut wie gelaufen, dann sind wir in einen Dorfclub gegangen. Aber da waren alle Leute um die 40 und es gab super Techno Musik. Ich mag keine Techno Musik. Dieses Jahr muss ich mir dringend was anders überlegen 😀

    Alles Liebe Toni <3
    http://kleinstadtcinderellasnailblog.blogspot.de/

    Gefällt mir

  2. Live, Love, Laugh

    Ja es war wirklich ein lustige Truppe, obwohl ich außer meiner Freundin eigentlich niemanden kannte 😀 Bei mir waren auch alle wesentlich älter als ich, aber genau das fand ich ja das spannende 🙂
    Oh ja, das tut mir leid für dich, dass du nicht so eine tolle Silvesterparty hattest, aber dann muss es nächstes Mal eben umso besser werden 😉
    <3

    Gefällt mir

  3. Anonym

    Hey! Wie schön, dass ihr so ein tolles Silvesterfest hattet 🙂 Und diese Tradition aus Russland ist ja cool – hast du die ganze Asche ausgetrunken? Und was steht denn auf dem Zettel? 😛

    Liebe Grüße, Emily ❤

    Gefällt mir

  4. Live, Love, Laugh

    Ja das finde ich auch toll, besser hätte es wirklich nicht sein können 🙂 Die Tradition ist wirklich toll und vor allem mal was anderes 🙂 Natürlich habe ich die ganze Asche ausgetrunken, sonst gehen meine Wünsche ja nicht in Erfüllung 🙂 Tja, was da drauf steht werde ich nicht verraten 😉
    <3

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s