2015 – Wishes and Plans

Hallihallo ihr Lieben,
das Jahr 2014 neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu. Morgen werde ich zu meiner besten Freundin nach Freiburg fahren, um dort mit ihr und noch einer anderen Freundin Silvester zu feiern.
Silvester… War das nicht gerade erst? So kommt es mir zumindest vor. Letztes Jahr an Silvester war ich auf einer größeren Party in meiner alten Heimat Bayreuth, dieses Jahr wird das alles wahrscheinlich ein wenig gemütlicher.
Silvester…. Silvester bedeutet, dass wieder ein neues Jahr anbricht – 2015 – und sich somit vermutlich jeder Dinge für dieses Jahr vornimmt. Die sogenannten Neujahrsvorsätze, und meine werde ich nun mit euch teilen.

1.  Ein Studium beginnen und zwar schon zum Sommersemester
2.  Einen Wochenendtrip nach Hamburg machen
3.  Endlich den Fallschirmsprung machen, welchen ich zum Abitur bekommen habe
4.  Meinen Kleiderschrank ausmisten
5.  Wirklich die Dinge, die ich möchte durchziehen, und mich nicht mehr so viel von anderen beeinflussen und umstimmen lassen
6.  Produktiver werden und nicht jeden Tag bis Mittags im Bett verbringen
7.  Mehr Zeit mit meiner Oma und Großtante verbringen
8.  Mich mehr auf die essentiellen und wichtigen Dinge im Leben konzentrieren
9.  Endlich mal nach London fliegen – diese Stadt möchte ich unbedingt mal kennenlernen
10.  Auf ein Konzert gehen – welches weiß ich jetzt noch nicht 
11.  Mehr Filme schauen, anstatt von Videos auf Youtube
12.  Im Sommer irgendwo hin ans Meer fahren
13.  Endlich mal kochen lernen – und zwar mehr als Milchreis, Pfannkuchen und Spaghetti
14.  Außerhalb des Reitens noch mehr Sport machen
15.  Meine Haare wieder richtig lang wachsen lassen und eventuell auch heller färben
16.  Den Gutschein für mein Fahrsicherheits-Training einlösen
17.  Einen roten Lippenstift finden, der mir steht
18.  Ein Wochenende mit meinem Bruder in eine für uns bis jetzt noch unbekannte Stadt fahren – wahrscheinlich Köln

19. Norwegisch lernen

Das sind einige der Dinge, die ich mir die letzten Monate über für das nächste Jahr vorgenommen habe und jeden Tag kommen wieder ein paar neue Sachen dazu – meistens nur Kleinigkeiten.
„Don´t regret your past…
It has shaped you.
Don´t fear the future…
It is yours to shape.“
– Louise Hansen

2014 war für mich im Großen und ganzen ein tolles Jahr, mit vielen Höhen, aber auch ein paar Tiefen. Es sind viele Dinge passiert: ich bin endlich volljährig geworden, hatte meiner erste richtige Beziehung, habe mein Abitur bestanden, war zwei Mal im Urlaub – ein Mal Ski fahren in Kitzbühel und im Sommer Strandurlaub auf Rhodos, war ein paar Mal in meiner alten Heimat Bayreuth und generell war ich mehr denn je im Reitstall.
Ich finde, dass man in 365 Tagen enorm viel erleben und vor allen Dingen lernen und an Lebenserfahrung mitnehmen kann.
In diesem Sinne wünsche ich euch jetzt schon mal einen guten Rutsch in das neue Jahr 2015, feiert schön – aber nicht zu schön und lasst das neue Jahr ruhig und entspannt angehen.
Was sind eure Vorsätze für 2015 und wie war euer Jahr 2014?

4 Antworten auf „2015 – Wishes and Plans

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s