Rezept für leckere Weihnachts-Plätzchen

Dieses Wochenende wird der erste Advent 2014 sein und bis Weihnachten sind es auch nur noch unglaubliche 28 Tage, wesegen ich vorgestern ein paar Plätzchen gebacken habe.
Und da diese Plätzchen so lecker geworden sind, wollte ich das Rezept mit euch teilen, um euch auch schon ein wenig weihnachtlich zu stimmen und gleichzeitig den ersten Beitrag meines Blogs zu veröffentlichen.

Für die Plätzchen braucht ihr:
175g Butter
325g Mehl
50g Kakao
350g Puderzucker
1 Ei
eine Prise Salz
ein Päckchen Vanillezucker
3-4TL Zitronensaft
Zuckerstreusel

Als erstes würfelt ihr die Butter und gebt diese in eine Schüssel. Dann gebt ihr das Mehl, den Kakao und 150g des Puderzuckers dazu, den Puderzucker solltet ihr am besten sieben. Nun gebt ihr auch noch das Ei, die Prise Salz und den Vanillezucker dazu und verrüht dies dann mit den Knethaken eines Handrührgerätes.

Wenn alles gut verrüht ist knetet ihr den Teig zu einer Kugel, packt diese in Frischhaltefolie und stellt es für gut eine Stunde in den Kühlschrank.

Danach teilt ihr den Teig in zwei Teile, knetet diese schön weich und rollt sie nun auf einer bemehlten Oberfläche zu jeweils 3mm dicken Rechtecken. Daraus könnt ihr dann eure Plätzchen ausstechen. Im Original Rezept waren es Tannenbäume, ich hingegen habe alle Plätzchenausstecher benutzt, die ich gefunden habe.

Wenn die Plätzchen ausgestochen sind legt ihr sie auf zwei mit Backpapier ausgelegt Backbleche und und backt diese im vorgeheizten Backofen auf 160 Grad Umluft für gut 10 Minuten.

Während die Plätzchen im Ofen sind könnt ihr schon mal die restlichen 200g Puderzucker mit dem Zitronensaft (da die Plätzchen sehr süß sind habe ich mich für einen Zitronenzuckerguss entschieden, wer will kann aber anstatt dessen auch einen normalen Zuckerguss machen indem man statt Zitronensaft Wasser nimmt). Wenn die Plätzchen etwas abgekühlt sind könnt ihr diese mit dem Zuckerguss gestreichen und nach Belieben noch mit diversen Zuckerstreuseln verzieren.

Viel Spaß beim Backen! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s